Nutzungsbedingungen für hubs101

1. Geltungsbereich und Zweck

1.1 hubs101“ („App“) ist eine mobile Anwendung, die von der hubs101 GmbH, Reichenberger Str. 124, 10999 Berlin / Germany, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg über einen App Store („Plattform“) oder als Web-App für den Nutzer kostenlos angeboten wird. Vertragspartner für die Nutzung der App sowie die Nutzung von deren Inhalten ist der jeweilige Veranstalter, nicht der

 

1.2 Die App stellt dem Nutzer relevante und nützliche Informationen für die Teilnahme an Veranstaltungen (z.B. Konferenzen, Kongresse, Messen) zur Verfügung. Diese Informationen betreffen z.B. Ablauf, Agenda, Referenten und Ort der Veranstaltung sowie die jeweiligen Ansprechpartner für die

 

Zudem verfügt die App über verschiedene Tools (z.B. eine Chat-Funktion), die eine Interaktion zwischen den Nutzern der App ermöglichen.

Die App gilt sowohl für die Teilnahme an öffentlichen wie auch nicht-öffentlichen Veranstaltungen nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

(a) Öffentliche Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltungen sind frei zugänglich und können von jedem Nutzer in einer Event-Übersicht, der sog. Multi-Event-Ansicht, aufgerufen und eingesehen werden. Eine Anmeldung des Nutzers mit einem Benutzerkonto ist nicht erforderlich.

(b) Nicht-öffentliche Veranstaltungen

Nicht-öffentliche Veranstaltungen sind nicht frei zugänglich. Sie können nur von denjenigen Nutzern aufgerufen und eingesehen werden, die für die Veranstaltung ein Benutzerkonto neu erstellt und sich mit diesem Benutzerkonto in der App angemeldet haben.

Für die Eröffnung des Benutzerkontos muss der Nutzer eine gültige E-Mail-Adresse sowie ein Passwort angeben. Der Nutzer muss daher Zugriff auf den dazugehörigen E-Mail-Account haben. Sobald sich der Nutzer mit dem von ihm erstellten Benutzerkonto erstmalig in der App anmeldet, wird er automatisch aufgefordert, ein neues Passwort festzulegen. Dieses ist vom Nutzer so zu wählen, dass es durch Dritte nicht leicht zu erraten ist, weshalb es mindestens eine Zahl und ein Sonderzeichen enthalten muss.

Hat der Nutzer ein neues Passwort festgelegt, ist er für die Veranstaltung freigeschaltet und kann diese über die Multi-Event-Ansicht der App abrufen und einsehen.

Mit Beendigung der Veranstaltung wird das Benutzerkonto innerhalb einer Frist von maximal 24 Monaten automatisch gelöscht.

1.3 Die App kann für über den Gastzugang ohne Eröffnung eines Benutzerkontos genutzt werden. Mit dem Login / Benutzername kann die App nur genutzt werden, wenn der Nutzer für die betreffende Veranstaltung ein Benutzerkonto erstellt hat. Die App wird dem Nutzer kostenlos zum Herunterladen angeboten.

2. Änderungen der Nutzungsbedingungen und des Leistungsumfanges der App

 

2.1 hubs101 behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen in einer für den Nutzer zumutbaren Weise und nur mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Auf eine Änderung der Nutzungsbedingungen wird der Nutzer über die App ausdrücklich hingewiesen und um sein Einverständnis mit den etwaig geänderten Nutzungsbedingungen gebeten. Der Nutzer muss die jeweils aktuelle Version der Nutzungsbedingungen beachten.

2.2 Ferner behält sich hubs101 das Recht vor, nach eigenem Ermessen den Leistungsumfang der App jederzeit zu erweitern, zu kürzen oder Funktionalitäten zu ändern. Denn insbesondere die schnelle Entwicklung des Internets macht es erforderlich, dass hubs101 von Zeit zu Zeit Anpassungen der App in technischer und inhaltlicher Hinsicht vornehmen muss.

2.3 Da es sich bei der App um einen für alle Nutzer kostenlosen Dienst handelt und alle Nutzer gleich behandelt werden müssen, ist eine weitere Nutzung der App durch den Nutzer im Falle eines Widerspruchs gegen die geänderten Nutzungsbedingungen oder die geänderte App unzulässig.

3. Nutzungsrechte, Datennutzung

3.1 Der Nutzer erhält das unentgeltliche, nicht ausschließliche, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Recht, die App nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen zu nutzen.

3.2 hubs101 schützt die personenbezogenen Daten des Nutzers und nutzt diese ausschließlich, soweit dies gesetzlich zulässig ist oder der Nutzer in eine Nutzung eingewilligt hat; nähere Informationen hierzu findet der Nutzer in der Datenschutzerklärung, die über die App und die Website abrufbar ist. An sonstigen Daten, insbesondere technischen Daten, die entweder keinen Personenbezug aufweisen oder deren Personenbezug entfernt wurde (anonymisierte Daten), räumt der Nutzer hubs101 das nicht ausschließliche, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte, übertragbare und unterlizenzierbare Nutzungsrecht ein.

4. Unzulässige Nutzung; Nutzungsbedingungen Dritter

4.1 Bei der Nutzung der App sind Urheber-, Namens- und Markenrechte sowie sonstige Rechte von hubs101 und Dritter (insbesondere Persönlichkeitsrechte) zu beachten. Geschützt sind auch die über die App zur Verfügung gestellten Beiträge, Kontaktdaten und Fotos von Ansprechpartnern und Medienkontakten. Durch die Abrufbarkeit der in der App enthaltenen Informationen wird keine Lizenz oder ein sonstiges Nutzungsrecht gewährt. Den Nutzern ist es untersagt, die App unter Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder gesetzliche Bestimmungen zu nutzen. Der Nutzer hat jede missbräuchliche Nutzung der App zu unterlassen, insbesondere darf er die App oder einen Teil davon nicht in andere Webangebote, weder private noch kommerzielle, integrieren oder die App kommerziell nutzen

4.2 Diese App bietet ferner Funktionalitäten von Drittanbietern, für welche insbesondere die Nutzungsbedingungen der nachstehend aufgeführten Anbieter gelten, die der Nutzer unter folgenden Internetadressen der Anbieter findet:

(a) https://www.youtube.com/ (social video platform provided by YouTube)

(b) http://twitter.com (social messaging service provided by Twitter)

(c) https://www.linkedin.com/ (social & community platform by Microsoft)

(d) https://www.xing.com (social & community platform by NewWork AG)

(e) https://www.facebook.com/ (social & community platform by Facebook)

hubs101 macht sich diese über die vorstehend genannten Internetadressen vom jeweiligen Anbieter zugänglich gemachten Inhalte nicht zu eigen und ist hierfür demzufolge auch nicht verantwortlich.

5. Leistungsumfang

hubs101 sorgt für einen reibungslosen Betrieb der App. Hingegen kann hubs101 nicht gewährleisten, dass die App zu jeder Zeit technisch fehlerfrei funktioniert oder das zur Übertragung der Daten erforderliche Kommunikationsnetz verfügbar ist

6. Verantwortlichkeit hubs101, Haftung

6.1 Sofern ein Rat oder eine Empfehlung in der App von hubs101 erteilt wird, ist hubs101 unbeschadet der sich aus einem Vertragsverhältnis, einer unerlaubten Handlung oder einer sonstigen gesetzlichen Bestimmung ergebenden Verantwortlichkeit, zum Ersatz des aus der Befolgung des Rates oder der Empfehlung entstehenden Schadens nicht

6.2 Im Übrigen haftet hubs101 nach den folgenden Bestimmungen:

(a) Hat hubs101 aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen für einen Schaden aufzukommen, der leicht fahrlässig verursacht wurde, so haftet hubs101 beschränkt. Die Haftung besteht in diesem Fall nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Diese Haftung ist zudem auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt

(b) Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen von hubs101 für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden. Für von ihnen mit Ausnahme der gesetzlichen Vertreter und leitenden Angestellten durch grobe Fahrlässigkeit verursachte Schäden gilt die diesbezüglich für hubs101 in dieser Ziffer vorgesehene Haftungsbeschränkung entsprechend.

(c) Die Haftungsbeschränkungen dieser Ziffer gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Unabhängig von einem Verschulden von hubs101 bleibt eine etwaige Haftung bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt.

7. Gewährleistung

7.1 hubs101 bemüht sich, das Angebot in der App aktuell und inhaltlich richtig wiederzugeben. Eine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und ständige Verfügbarkeit der App kann allerdings nicht übernommen werden.

7.2 Da die App dem Nutzer kostenlos zur Verfügung gestellt wird, ist eine Mängelhaftung bezüglich der App außer bei Vorsatz oder arglistigem Verschweigen eines Mangels ausgeschlossen.

8. Gerichtsstand, anwendbares Recht

8.1 Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus und im Zusammenhang mit der App ist Berlin, Deutschland, wenn der Nutzer Kaufmann ist.

8.2 Ist der Nutzer Verbraucher, kann hubs101 ihn nur bei dem für seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt zuständigen Gericht verklagen; der Nutzer kann hubs101 dagegen neben dem für seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt zuständigen Gericht an jedem gesetzlich zugelassenen Gerichtsstand verklagen

8.3 Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der App und diesen Nutzungsbedingungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (CISG) ist ausgeschlossen. Ist der Nutzer Verbraucher, gilt abweichend hiervon das Recht des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat

9. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne der vorstehenden Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der unwirksamen Bedingungen sollen solche Regelungen treten, die dem wirtschaftlichen Zweck des Vertrages unter angemessener Wahrung der beiderseitigen Interessen am nächsten kommen.

10. Streitbeilegung

hubs101 ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch dazu verpflichtet.

Status: März 2021